Sozialwesen

Wie in den Zweigen Technik und Wirtschaft werden auch in der Ausbildungsrichtung Sozialwesen die Fächer Religion/Ethik, Geschichte, Sozialkunde und Sport unterrichtet. Außerdem enthält die Stundentafel des sozialen Zweiges die Fächer Chemie, Biologie, Rechtslehre, Wirtschaftslehre, Musik bzw. Kunsterziehung sowie (nur in der 13. Jahrgangsstufe) Informatik. In der Ausbildungsrichtung Sozialwesen sind die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik und Pädagogik/Psychologie Gegenstand der staatlichen Abschlussprüfung sowohl nach der zwölften als auch nach der dreizehnten Jahrgangsstufe. Mathematik wird im sozialen Zweig mit weniger Wochenstunden als in der Ausbildungsrichtung Technik unterrichtet. Deshalb beziehen sich die Abschlussprüfungen im Fach Mathematik im sozialen Zweig auf ein kleineres Stoffgebiet als in der Ausbildungsrichtung Technik.