WORKSHOP TECHNIK

Erste Erfahrungen mit der Technik haben zwölf Schüler anderer Schulen im Rahmen eines Workshops gemacht. Sie durften ihr Können im Elektro- und Metalltechnikpraktikum testen. Ein Schüler meinte: "FOS macht gute Laune". Er werde sich in jedem Fall für den technischen Zweig anmelden. Alle Teilnehmer schlossen den Workshop erfolgreich ab und durften den elektronischen Notenwürfel, den sie selbst gefertigt hatten, mit nach Hause nehmen. Manche Teilnehmer waren so geschickt und hatten so viel Spaß, dass sie in dem dreistündigen Workshop sogar mehrere Würfel bauten. Unterstützung fanden die jungen Techniker und Technikerinnen von vier Schülern der 11. Jahrgangstufe.

WORKSHOP TECHNIK

 "Eine coole Sache", urteilten die Teilnehmer unseres Workshops "Praktikum Technik" 
 an der Fachoberschule. Interessierte Schüler von Real- und Wirtschaftsschulen, vom
 M-Zug der Mittelschulen und von Gymnasien testeten ihr Können in einem Elektro- 
 und Metalltechnikpraktikum. 18 Schüler, darunter zahlreiche Mädchen, füllten die
 Werkstatt der Berufsschule. Begleitet von 8 Praktikanten der 11. Klasse und den
 Ausbildern fertigten sie spezielle "FOS-Notenwürfel" an. Viele kündigten an, den
 technischen Zweig besuchen zu wollen. Die Meister Dieter Rogler (Metalltechnik)
 und Martin Wunderlich (Elektrotechnik) waren sehr zufrieden, mit welcher Konzen-
 tration und Geschicklichkeit die Arbeitsaufträge umgesetzt wurden.

WORKSHOP TECHNIK

                                Späne und Spannung beim 3. Technik Workshop   

                       Bohrmaschinen und Lötkolben waren auch beim dritten Technik-Workshop die
                       wichtigsten Werkzeuge.
                       Alle 16 Schüler fertigten unter der Anleitung der aktuellen FOS-Praktikanten
                       wieder einen elektronischen Würfel an.
                       Die Meister Dieter Rogler und Martin Wunderlich freuten sich über die positive
                       Resonanz und sind überzeugt, dass sich die meisten der Teilnehmer an unserer
                       Schule anmelden werden.

WORKSHOP TECHNIK

                                              Schüler erlebten Technik hautnah

Beim diesjährigen Workshop waren erstmalig mehr Mädels als Jungs um Technik hautnah zu erfahren. Beim Messen, körnen und bohren konnten alle ihre Metalltechnischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Danach ging es zum Biegen und einlöten verschiedener Elektronischer Bauteile. Am Ende wurde dann die fertig gelötete Leiterplatte aufgeschraubt. Alle Teilnehmer waren begeistert und konnten zum Schluss den elektronischen „Notenwürfel“ mit nach Hause nehmen.